header

Hello, mein Name ist eavo. Auf dieser Seite könnt Ihr Euch über meine Aktivitäten als DJ und Konzertveranstalter in Münster und anderswo informieren (bitte runterscrollen).
Wenn Ihr einigermaßen regelmäßig elektronische Post (von mir) bekommen wollt, meldet Euch doch hier für meinen Newsletter an. Selbigen verfasse ich meistens wöchentlich, manchmal auch nicht.
Ich freue mich auch über ein Facebooklike unter www.facebook.com/neinmaschine, dort erwarten Euch aktuelle Informationen garniert mit dem ein oder anderen bizarren Erlebnis am DJ-Pult.

Terminübersicht
17.4.2015 - Hot Jazz Club: Take Me Out
24.4.2015 - Sputnikhallen-Vorplatz: Psycho Killer (neu).
2.5.2015 - Sissikingkong, Dortmund: 2 Jahre Native-Party
8.5.2015 - Cube, Düsseldorf: Psycho Killer (neu)
15.5.2015 - Hot Jazz Club: Take Me Out
22.5.2015 - Sputnikhallen-Vorplatz: Franztanz
6.10.2015 - Skaters Palace: AnnenMayKantereit (VVK)



Hier liste ich nur noch meine eigenen Termine in der Eule, die restlichen findet Ihr hier: www.eule-ms.de

   
FR.
17. April 2015

FR 23:00
HOT CLUB
MÜNSTER

FB-Event
5 €

fieber

TAKE ME OUT #5
Wenn heute jemand von den goldenen Zeiten des Indierock spricht, ist für viele klar, dass damit die Zeit ungefähr zwischen 2001 und 2006 gemeint ist. Damals erschienen fast im Wochentakt die "großen" Alben von Bands wie The Strokes, White Stripes, Libertines, Franz Ferdinand, Bloc Party, Arctic Monkeys, Arcade Fire, Thermals - und diese Aufzählung ließe sich noch über viele viele Zeilen fortsetzen.

Ab 2001 tanzte eine ganze Generation im Theatercafé beim Pretty Day und ab 2005 dann bei der Fieber-Tanzparty zunächst im Cuba Nova und später (2007) im Amp.Daran schließt sich jetzt die Take Me Out Party im Hot Jazz Club an. Auf die Teller kommt viel Musik aus der "goldenen Zeit", ergänzt mit ein paar Postpunk- und Indieklassikern aus den 80er, ein bisschen Noise- und Britpop - und natürlich auch mit passendem, druckvollem Indie Rock der Gegenwart.

Die Party richtet sich im Kern an ca. 28 bis 45-Jährige, könnte also kurz als "Indie-Ü-30-Party" bezeichnet werden. Weil aber starre Altersgrenzen blöd sind und Passkontrolle noch blöder, ist jeder Erwachsene willkommen, dem die Musik gefällt.

   
FR.
24. April 2015

FR 23:00
SPUTNIK-VORPLATZ
MÜNSTER

FB-Event
5 €

fieber

PSYCHO KILLER
Neu und bei gutem Wetterchen draußen! Musik laut, krachig, punkig, flott, gut(!) und immer mit ein bisschen Köpfchen, dafür keine Heuler, Langweiler und Rumgröhler. Die Klangschubladen beschriften wir mit Postpunk, Noiserock, LoFi-Rock, Punk, Garage, Krautrock, No/Nu Wave. www.facebook.com/neinmaschine.

   
SA.
2. Mai 2015

22:00
SISSIKINGKONG
DORTMUND

FB-Event
Eintritt frei

fieber

ZWEI JAHRE NATIVE-PARTY
"Zum zweiten Geburtstag erfüllen wir uns endlich einen lang gehegten Wunsch und haben EAVO aus Münster eingeladen. Schon damals als junge Buben sind wir regelmäßig nach Münster getrampt um - mit teilweise gefälschten Ausweisen - bei der Fiebertanzparty oder der Tempocopter im Amp zu Eavos unvergleichbar gut ausgewählter Indiemusik die Füße zum Qualmen zu bringen.

Macht euch gefasst auf die tanzbarste & wildeste NATIVE aller Zeiten mit Indierock, Britpop 60's und allem dazwischen.

Beginn: 22.00 Uhr | Eintritt frei!
(Spenden können am DJ-Pult abgegeben werden ;) "

.

   
FR.
8. Mai 2015

23:00
CUBE
DÜSSELDORF

FB-Event
5 €

fieber

PSYCHO KILLER DÜSSELDORF
Neu! Musik laut, krachig, punkig, flott, gut(!) und immer mit ein bisschen Köpfchen, dafür keine Heuler, Langweiler und Rumgröhler. Die Klangschubladen beschriften wir mit Postpunk, Noiserock, LoFi-Rock, Punk, Garage, Indierock, No/Nu Wave. www.facebook.com/neinmaschine.

   
FR.
15. Mai 2015

23:00
HOT CLUB
MÜNSTER

FB-Event
5 €

fieber

TAKE ME OUT #6
Wenn heute jemand von den goldenen Zeiten des Indierock spricht, ist für viele klar, dass damit die Zeit ungefähr zwischen 2001 und 2006 gemeint ist. Damals erschienen fast im Wochentakt die "großen" Alben von Bands wie The Strokes, White Stripes, Libertines, Franz Ferdinand, Bloc Party, Arctic Monkeys, Arcade Fire, Thermals - und diese Aufzählung ließe sich noch über viele viele Zeilen fortsetzen.

Ab 2001 tanzte eine ganze Generation im Theatercafé beim Pretty Day und ab 2005 dann bei der Fieber-Tanzparty zunächst im Cuba Nova und später (2007) im Amp.Daran schließt sich jetzt die Take Me Out Party im Hot Jazz Club an. Auf die Teller kommt viel Musik aus der "goldenen Zeit", ergänzt mit ein paar Postpunk- und Indieklassikern aus den 80er, ein bisschen Noise- und Britpop - und natürlich auch mit passendem, druckvollem Indie Rock der Gegenwart.

Die Party richtet sich im Kern an ca. 28 bis 45-Jährige, könnte also kurz als "Indie-Ü-30-Party" bezeichnet werden. Weil aber starre Altersgrenzen blöd sind und Passkontrolle noch blöder, ist jeder Erwachsene willkommen, dem die Musik gefällt.

   
FR.
22. Mai 2015

23:00
SPUTNIKHALLE
(Bei gutem Wetter: auf dem Vorplatz)
MÜNSTER

FB-Event
5 €

fieber

FRANZTANZ 80 vs 2015
Postpunk, Indierock, Punk, Synth und Wave mit eavo - Ein Abend für Menschen, deren musikalische Sozialisation schon ein paar Jährchen zurückliegt und im besten Falle immer noch nicht abgeschlossen ist.
Aus der Setliste: Arctic Monkeys, Joy Division, Johnossi, The Clash, Gang Of Four, Ideal, Blondie The Cure, The Strokes, The B-52's, Soft Cell, Dead Kennedys, Ramones, Turbostaat Wipers, Bloc Party, Violent Femmes, The White Stripes, Pixies, Motorama, Depeche Mode, The Smiths…

Achtung: Mit Facebook-Zusage bis 0:00 freier Eintritt.

   
DI.
6. Oktober 2015

Einlass: 19:00
Beginn: 20:00

SKATERS
PALACE
MÜNSTER

FB-Event
17 € (VVK)
24 € (AK)

fieber

AnnenMayKantereit
Drei Kölner. Alle Anfang 20. Alle mit einem Namen. Christopher Annen, Henning May und Severin Kantereit. Zusammen sind sie – na klar:

AnnenMayKantereit.Sie machen Musik so wie sie ihnen gefällt. Das ist der Anspruch mit dem die junge Band angetreten ist und den sie konsequent umsetzt. So wurde aus einer zweitägigen Aufnahmesession auch eher nebenher ein erstes Album. Denn die Songs waren vor allem als Momentaufnahme für die Jungs selbst geplant. Dafür haben sie AnnenMayKantereit 2013 in Eigenregie aufgenommen und schließlich auch veröffentlicht – ach und draußen eingespielt. Denn auf der Straße hat für die Drei alles angefangen. Mittlerweile sind sie dem Label Straßenmusik aber entwachsen und bespielen Clubs und Festivals. Was ihnen allerdings von ihren Wurzeln geblieben ist, sind ihre live Improvisationen. Auf der Bühne wird noch unfertiges Material weiterentwickelt und gefestigt. Das überrascht und macht jedes Konzert zu einem Unikat.

Gesungen wird hauptsächlich auf Deutsch. Ohne Pathos, stattdessen mit Fingerspitzengefühl und dem eigenen Erfahrungsschatz geht es in ihren Liedern um Liebe, Freundschaft, Verlust – das Leben. Dabei variiert das musikalische Genre von Lied zu Lied, so wie die Stimmung jedes Stücks. Wütende Jugend trifft dabei auf einfühlsame Balladen, beschwingter Blues auf temperamentvollen Pop und auch die Bewegungshungrigen kommen auf ihre Kosten. Dafür sorgt das AMK Rhythmus-Duo mit Kantereit am Schlagzeug und Live/Studiobassist Malte Huck. Annen spielt unermüdlich seine Gitarren-Mundharmonika-Kombi und May liefert den Gesang und hin und wieder die Klavierklänge. Zum Schluss wird die Musik durch Mays tiefe Stimme aufgeraut und fertig ist der spezielle Sound von AnnenMayKantereit.

Nach einem Jahr voller Konzerte und der restlos ausverkauftem Eigenproduktion (oder: einem restlos ausverkauftem Draußen-Album), wurde es Zeit für den nächsten Schritt. Weiterhin selbstbestimmt, denn via Crowdfunding finanziert, ging's dafür zusammen mit Moses Schneider in die Berliner Hansa Studios. Herausgekommen ist AnnenMayKantereits erste EP Wird Schon Irgendwie Gehen. Live aufgenommen, enthält diese die fünf wichtigsten Wegbegleiter der bisherigen Bandgeschichte und beweist ihr breites, musikalisches Spektrum. Mit all dem sind AMK 2015 wieder drinnen (Clubs) & draußen (Festivals) unterwegs und arbeiten auch schon am "ersten" Album.

Präsentiert von ByteFM, Intro, Kulturnews & TAZ.

   










Impressum:

Angaben gemäß § 5 TMG:

Ivo Schweikhart
Veranstalter
Hansaring 53
48155 Münster

Kontakt:
Telefon: 0152/28839381
E-Mail: info@eavo.de

Umsatzsteuer-ID:
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß
§27 a Umsatzsteuergesetz: DE220689029

Ich versichere an dieser Stelle noch einmal, dass ich keine von Euch eingegebenen Daten (speziell Eure Email-Adressen) an Dritte weitergebe und nur für Informationen zu meinen Veranstaltungen nutzen. Rechtliches www.disclaimer.de